Premium Vernetzte Fabriken Macht ein Mittelständler das Rennen gegen Google und Co?

Google, General Electric und womöglich ein Mittelständler aus München: Wer macht bei den Softwareplattformen zur Vernetzung von Maschinen und Flotten das Rennen? Es geht um einen Milliardenmarkt.
Die Software für die Industrie 4.0-Plattformen ist ein Milliardenmarkt. Quelle: Device Insight
Vernetzte Maschinen

Die Software für die Industrie 4.0-Plattformen ist ein Milliardenmarkt.

(Foto: Device Insight)

MünchenAlle reden vom Internet der Dinge. Big Data soll vorausschauende Dienstleistungen und den effektiveren Einsatz von Maschinen durch eine Vernetzung und Steuerung der Flotten ermöglichen. Doch tatsächlich haben nur relativ wenige Unternehmen ihre Geräte und Maschinen schon vernetzt. Das könnte sich nun ändern. Die Technologien sind aus der Pilotphase herausgewachsen und bereit für den Einsatz in der Fläche. „Am Anfang mussten wir gerade bei konservativen Mittelständlern viel Beratung leisten“, sagt Marten Schirge, Manager bei der Software-Firma Device Insight, „doch jetzt springt der Markt richtig an.“

 

Mehr zu: Vernetzte Fabriken - Macht ein Mittelständler das Rennen gegen Google und Co?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%