Handelsblatt

_

Olympia Allgemein: Olympia 2022: Ude noch gegen Bürgerbegehren

Münchens Oberbürgermeister Christian Ude hat die Idee, ein Bürgerbegehren über eine Bewerbung für die Olympischen Winterspiele 2022 entscheiden zu lassen, energisch abgewiesen.

Ude sieht in einem Bürgerbegehren viele Nachteile Quelle: SID
Ude sieht in einem Bürgerbegehren viele Nachteile Quelle: SID

München (SID) - Münchens Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) hat die Idee eines CSU-Stadtrates, ein Bürgerbegehren über eine mögliche Bewerbung für die Olympischen Winterspiele 2022 entscheiden zu lassen, energisch abgewiesen. Demnäch stellte Ude fest, dass es zwischen "allen Gesellschaftern der Olympiabewerbung die klare Vereinbarung" gebe, über eine neuerliche Münchner Bewerbung erst nach der Bekanntgabe der Olympia-Stadt 2020 zu diskutieren. Dadurch soll eine bessere Beurteilung der Erfolgsaussichten möglich sein. "Diese Voraussetzungen sind gegenwärtig nicht erfüllt und nicht erfüllbar", sagte Ude.

Anzeige

Ein Bürgerbegehren könnte nach Meinung des Oberbürgermeisters sogar Schaden stiften. "Das Wichtigste an einer olympischen Bewerbung ist das Zusammenwirken aller Beteiligten, das Schädlichste bloße Wichtigtuerei", erklärte er.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Weitsprung-Meister mit Beinprothese : Markus Rehm darf nicht zur EM

Markus Rehm darf nicht zur EM

Der Prothesensprung von Markus Rehm ist ausgewertet. Der Deutsche Meister im Weitsprung darf nicht bei der Europameisterschaft starten – trotz erfüllter Norm.

Fangesänge: So sing'n die Deutschen

So sing'n die Deutschen

Auf dem Platz sind die Deutschen weltmeisterlich. Die Fangesänge indes sind nicht mal tauglich für eine Endrunde. Andere Nationen sind da kreativer. Welche Fans für Belebung in den deutschen Stadien sorgen könnten.

Dollar für den Fußball: Die Bayern schleichen sich an die Wall Street

Die Bayern schleichen sich an die Wall Street

Die USA sind das Land des American Football, des Baseball und des Basketball. Mit Soccer lässt sich das große Geld kaum verdienen. Der FC Bayern sucht dennoch sein Glück auch dort – und verzeichnet erste Erfolge.