20-Jährige aus Hunan: China verzeichnet achtes Todesopfer der Vogelgrippe

20-Jährige aus Hunan
China verzeichnet achtes Todesopfer der Vogelgrippe

Das chinesische Gesundheitsministerium hat am Freitag den achten Todesfall durch Vogelgrippe bestätigt.

HB SCHANGHAI. Eine 20-jährige Frau aus der Provinz Hunan sei an dem Virus gestorben, sagte das Ministerium der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua. Seit Ende 2003 sind mindestens 90 Menschen in sieben Staaten an der Krankheit gestorben.

Bisher sind nur Fälle bekannt, bei denen sich das Virus von Tier zu Tier oder von Tier zu Mensch übertragen hat. Mediziner fürchten eine weltweite Epidemie, sollte das Virus mutieren und von Mensch zu Mensch übertragbar werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%