200 Vermisste nach Fährunglück
Schweres Fährunglück in Bangladesch

Eine völlig überladene Fähre ist in Bangladesch untergegangen. Dabei starben Dutzende Menschen.

HB BERLIN. Beim Untergang einer Fähre in Bangladesch sind am Sonntag mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen. Die Behörden teilten mit, dass noch nach 200 weiteren gesucht werde. Das Unglück habe sich während eines tropischen Sturms auf einem Fluss nahe der Hauptstadt Dhaka ereignet.

Laut Behördenangaben war das Boot überladen. Man rechne damit, dass die Zahl der Opfer noch steigen wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%