21 Tote
Flugzeugabsturz auf Haiti

Beim Absturz einer Passagiermaschine sind auf der Karibikinsel Haiti alle 21 Insassen getötet worden. Das Flugzeug der Tropical Airways stürzte am Sonntag (Ortszeit) kurz nach dem Start in Cap-Haïtien in ein Zuckerrohrfeld und ging in Flammen auf.

HB/dpa PORT-AU-PRINCE. Die Maschine mit 19 Passagieren und 2 Piloten war auf dem Weg in die Stadt Port-de-Paix im Nordwesten Haitis, wie der britische Sender BBC am Montag unter Berufung auf die Polizei berichtete.

Augenzeugen hatten Rauch aus der zweimotorigen Maschine steigen sehen. Die Piloten sollen vor dem Absturz einen Notruf an den Kontrollturm in Cap-Haïtien, etwa 260 Kilometer von der Hauptstadt Port-au-Prince entfernt, gesendet haben.

Nach unbestätigten Berichten soll sich eine Tür des Flugzeugs kurz nach dem Start geöffnet haben. Die Passagiere seien Haitianer gewesen. Die Nationalität der Piloten war unbekannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%