23-Jähriger war Freitag verhaftet worden
Köln-Anschlag: Verdächtiger wieder frei

Im Fall des Nagelbomben-Attentats von Köln ist der Verdächtige wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Die Überprüfung seiner Angaben habe den Tatverdacht nicht erhärtet, teilte die Polizei mit.

HB BERLIN. Der 23- Jährige, der im Zusammenhang mit dem Kölner Nagelbombenanschlag festgenommen worden war, ist wieder frei. Die Polizei habe den Mann im Laufe des frühen Samstagabends wieder entlassen, berichtet die Nachrichtenagentur ddp.

Demnach habe sich ein dringender Tatverdacht nicht nachweisen lassen. Dies wäre Voraussetzung gewesen, um den Mann dem Haftrichter vorzuführen und einen Haftbefehl zu beantragen. Die Frist für eine mögliche Vorführung wäre um Mitternacht ausgelaufen.

Der 23-Jährige war am Freitag in Nordhessen nach einem Hinweis aus der Bevölkerung festgenommen worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%