Zum Jubiläums-Special von Handelsblatt Online

Mein Handelsblatt (9)
70 Jahre Zeitung im Schnelldurchlauf

Die erste Ausgabe des Handelsblatts erschien am 16. Mai 1946. Sie wurde auf drei Schreibmaschinen geschrieben. Seitdem hat sich das Handelsblatt oft gewandelt und neu erfunden. Sehen Sie selbst.

DüsseldorfDie erste Ausgabe vom 16. Mai 1946 war auf drei Schreibmaschinen geschrieben worden.  Unter widrigen Umständen: Das Besatzungsregime hatte zwar die Nazi-Diktatur abgelöst, nach wie vor aber herrschten materielle Not und Elend. Einen Zeitungsmarkt gab es nicht, Papier war knapp, die Zuteilung rationiert.

Am Scheideweg stand das Handelsblatt Mitte 2009: Acht Jahre zuvor hatte Dieter von Holtzbrinck die Leitung der Verlagsgruppe Handelsblatt an seinen damals erst 37-jährigen Halbbruder Stefan übergeben. Nun stand Stefan offenbar kurz davor, die Verlagsgruppe an die Konkurrenz zu verkaufen.

In dieser Stunde größter Not übernahm Altverleger Dieter die Verlagsgruppe Handelsblatt wieder von seinem Halbbruder. „Die Rückkehr des Verlegers“, formulierte Gabor Steingart, „war mehr als nur eine Übertragung von Gesellschafteranteilen. Sie war ein Bekenntnis zum Handelsblatt – und zur Kultur der Qualitätszeitung“.

Seinen 70. Geburtstag feiert das Handelsblatt in einer Zeit, deren Signum die digitale Innovation ist. Die 2.500 Jahre alte Erkenntnis des antiken Philosophen Heraklit: „Panta rhei – alles ist im Fluss“ scheint heute mehr denn je zu gelten. Gerade in schnelllebigen Zeiten braucht Innovation aber auch Tradition. Das Handelsblatt kann jedenfalls aus einem langen, erfolgreichen Fundus schöpfen. Vielleicht ist gerade das der Garant für eine gute Zukunft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%