Abgedeckte Häuser und umgeknickte Bäume: Schäden durch Sturmtief «Queenie»

Abgedeckte Häuser und umgeknickte Bäume
Schäden durch Sturmtief «Queenie»

Windböen von mehr als hundert Stundenkilometern haben vor allem im Westen Deutschlands Zerstörungen angerichtet.Das Sturmtief zieht am Sonntag weiter nach Nordosten.

HB BERLIN. In der Nacht zu Sonntag ist das Sturmtief «Queenie» über den Westen Deutschlands gezogen. Bei Windgeschwindigkeiten von mehr als hundert Stundenkilometern wurden in Nordrhein-Westfalen Hausdächer abgedeckt und Bäume umgestürzt, wie die Polizei mitteilte. In Krefeld riss der Sturm einen Teil eines Kirchturms ab, wie n-tv meldete. Über Verletzte ist aber nichts bekannt.

Auch in Nordhessen ließ «Queenie» Bäume umstürzen. Der Süden Deutschlands blieb von Unwettern verschont. Im Laufe des Tages soll der Sturm nach Nordosten weiterziehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%