Acht Schwerverletzte
17-Jähriger verursacht Unfall bei Montabaur

Ein 17 Jahre alter Autofahrer ohne Führerschein hat auf einer Bundesstraße bei Montabaur (Rheinland-Pfalz) einen Unfall mit acht Schwerverletzten verursacht

HB MONTABAUR. Aus zunächst ungeklärter Ursache fuhr der Teenager, der noch drei junge Mitfahrer im Auto hatte, am Sonntag in einer leichten Rechtskurve geradeaus auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem anderen Auto zusammen. Auch ein nachfolgender Wagen und ein Motorrad wurden in den Unfall verwickelt, wie die Polizei mitteilte.

Der Unfallverursacher wurde lebensgefährlich verletzt, ebenso wie der Beifahrer des frontal getroffenen Fahrzeugs. Fünf weitere Menschen in den zwei Wagen sowie der Motorradfahrer wurden schwer verletzt. Die Bundesstraße B 255 musste während der Bergungsarbeiten zweieinhalb Stunden voll gesperrt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%