Ältester Nobelpreisträger
Wirtschafts-Nobelpreisträger Hurwicz ist tot

Der Gewinner des Nobelpreises für Wirtschaft im vergangenen Jahr, Leonid Hurwicz, ist bereits am Dienstag gestorben. Er starb im Alter von 90 Jahren, wie ein Sprecher der Universität von Minnesota am Mittwoch mitteilte. Er war laut Schwedischer Akademie der Wissenschaften der älteste Nobelpreisträger.

HB MINNEAPOLIS. Der Nobelpreis war ihm im vergangenen Jahr gemeinsam mit seinen US-Kollegen Eric Maskin und Roger Myerson zuerkannt worden. Sie erhielten die Auszeichnung für ihre Forschungen zu den optimalen Mechanismen, um bestimmte wirtschaftspolitische Ziele wie privaten Gewinn oder sozialen Wohlstand zu erreichen.

Hurwicz hatte sich bei der Bekanntgabe der Preisträger im Oktober vorigen Jahres erstaunt über die Auszeichnung gezeigt. In der Vergangenheit habe er als Kandidat für den Preis gegolten. "Doch als die Zeit verging und nichts passierte, habe ich nicht mehr damit gerechnet, weil die Menschen, die mit meiner Theorie vertraut sind, gestorben sind." Der in Moskau geborene Wissenschaftler lehrte als Professor an der Universität von Minnesota in Minneapolis.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%