Alarm an Bord
Flugzeug wegen Blähungen umgeleitet

Eine an Blähungen leidende Amerikanerin hat die außerplanmäßige Landung eines Verkehrsflugzeugs mit 104 Personen an Bord verursacht. Doch nicht der Geruch der Flatulenzen brachte den Passagier-Jet zu Boden.

HB NASHVILLE. Um den peinlichen Geruch zu kaschieren, zündete die Frau während des Flugs der American Airlines nach Dallas Streichhölzer an. Das teilte eine Sprecherin des Flughafens von Nashville mit.

Mitreisende bemerkten den Geruch der abgebrannten Streichhölzer, das Flugzeug wurde daraufhin nach Nashville umgeleitet. Alle Passagiere und Besatzungsmitglieder, ihr Gepäck und das Flugzeug wurden genau durchsucht, bevor der Flug fortgesetzt werden konnte. Die Frau durfte nicht wieder mit an Bord.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%