Alle Termine für Freitag abgesagt
Der Kanzler ist krank

Bundeskanzler Gerhard Schröder ist krank. Er habe einen grippalen Infekt und deshalb für Freitag und Samstag alle Termine abgesagt, teilte ein Regierungssprecher am Donnerstag in Berlin mit. Es handele sich aber nicht um eine ernsthafte Erkrankung.

HB BERLIN. Der Kanzler wollte am Freitag zusammen mit dem irischen Ministerpräsidenten und EU-Ratsvorsitzenden Bertie Ahern eine Tagung des Internationalen Bertelsmann Forum über Perspektiven der europäischen Entwicklung eröffnen. Bei diesem Termin wird Schröder nach Angaben des Auswärtigen Amtes von Außenminister Joschka Fischer (Grüne) vertreten.

Zudem war ein Treffen des Kanzlers mit dem türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyib Erdogan geplant, das abgesagt wurde. In Tauberbischofsheim wollte der Kanzler dem IOC-Vizepräsidenten Thomas Bach und in Potsdam dem brandenburgischen Ministerpräsidenten Matthias Platzeck zum Geburtstag gratulieren. Bach und Platzeck sind 50 Jahre alt geworden.

Am Donnerstagnachmittag war Schröder wegen seiner Erkrankung vorzeitig von der Winterklausur der SPD-Bundestagsfraktion in Leipzig abgereist.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%