Am Sonntag regnet es
Am Wochenende wird es wieder trüb

Mit dem heiteren Frühlingswetter ist es vom Wochenende an erst einmal vorbei: Tief "Regina" über Island bringt Wolken und Regen nach Deutschland

HB FRANKFURT/BOCHUM. Wie der Wetterdienst Meteomedia mitteilte, wird es nur noch östlich der Elbe sonnig. Am Sonntag setzt aber auch dort Regen ein. "Der Samstag bringt wohl noch verhältnismäßig brauchbares Ausflugswetter. Man sollte ihn auf jeden Fall dem Sonntag vorziehen", sagte Ronald Prodinger von Meteomedia am Freitag. Von Montag an wird es kühler.

Am Samstag zieht ein Regenband in Richtung Osten und erreicht bis zum Abend die Elbe im Norden und den Bayerischen Wald im Süden. Nach Angaben des deutschen Wetterdienstes (DWD) lockert die Bewölkung westlich des Rheins dagegen auf. Örtlich kann sich die Sonne zeigen. Schönes Wetter verspricht Meteomedia für das Gebiet östlich der Elbe. Vor allem in der ersten Tageshälfte gibt es dort Sonnenschein.

Der Wind aus Südwest weht im Süden schwach, im Norden dagegen frisch. Die Temperaturen steigen nach Angaben von Meteomedia auf 11 Grad in Rügen und 17 Grad in Leipzig. Der DWD kündigte dagegen Werte bis zu 19 Grad an.

Am Sonntag gibt es in der Nordhälfte den ganzen Tag kräftigen Regen. Im Osten ist es dagegen zunächst vielfach noch heiter. Im Tagesverlauf ziehen aber von Westen dichte Wolken auf, und es beginnt zu regnen. Im Süden kann am Vormittag ebenfalls noch die Sonne scheinen. Wie der DWD ankündigte, trübt sich aber auch dort der Himmel, und örtlich fällt Regen. Die Temperaturen liegen zwischen 11 und 17 Grad. Am Montag wird es kühler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%