Anklage nach Loveparade-Unglück„Die Großen lässt man laufen, die Kleinen hängt man"

Dreieinhalb Jahre nach dem Loveparade-Unglück mit 21 Toten gibt die Staatsanwaltschaft bekannt, wer angeklagt wird. Doch die Prominentesten wie Ex-OB Sauerland und Veranstalter Schaller sind nicht dabei. Eine Übersicht.

  • 2

    Kommentare zu " Anklage nach Loveparade-Unglück: „Die Großen lässt man laufen, die Kleinen hängt man""

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    • ...und welche Proleten schreiben im HB eigentlich solche Artikel hier?
      Zitat: "...aller Wiederstände und Warnungen durchgewunken....."
      Verstehe, kommt alles wieder und es konjugiert sich: winken, wank, gewunken.
      Man waren das noch Zeiten, als man als Journalist auch noch gute Noten in Rechtschtreibung und Grammatik brauchte.

    • Warum gehen die Leute eigentlich zu so einer Proleten-Veranstaltung hin?
      Wer sich in Gefahr begibt,.....

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%