Aufnahmen entstanden kurz vor der Verhaftung des Popstars
FBI beschlagnahmt heimliches Jackson-Video

Der Anwalt von Popstar Michael Jackson, Mark Geragos, hat am Dienstag eine Charterfluggesellschaft wegen heimlicher Videoaufnahmen verklagt. Geragos zufolge hat das Unternehmen XtraJet am vergangenen Donnerstag auf einem Flug von Las Vegas nach Santa Barbara Gespräche zwischen ihm und Jackson ohne ihr Wissen aufgezeichnet.

HB LOS ANGELES. Das Video ist von der Bundespolizei FBI beschlagnahmt worden. Ein Bruder des Anwalts, Matthew Geragos, sagte dem Talkshow-Gastgeber Larry King am Dienstagabend (Ortszeit), dass das Video US-Medien für einen „sehr hohen Preis“ zur Veröffentlichung angeboten worden war.

Derweil erklärte ein Onkel des Jungen, der Jackson bereits vor zehn Jahren mit sexueller Belästigung und mit Missbrauch in Verbindung gebracht hatte, er sei „nicht überrascht“ über den neuen Fall. „Ich wusste, dass er weiter Kontakt mit kleinen Jungen hat“, sagte Ray Chandler in der CNN-Talkshow. Er halte den selbst ernannten „King of Pop“ für einen Pädophilen. Talkshow-Gastgeber Larry King hatte zuvor betont, dass der Onkel nur im eigenen Namen sprechen dürfe. Die Familie des damals 13-Jährigen sei wegen ihres Abfindungsabkommens mit Jackson zu Stillschweigen verpflichtet.

Laut Chandler hatte Michael Jackson den nicht namentlich genannten Jungen Anfang der 90er Jahre mit auf Reisen genommen und überall mit ihm zusammen geschlafen. Er verbrachte auch viele Nächte im Schlafzimmer des Jungen, laut Chandler einmal 30 Nächte hintereinander bei geschlossener Schlafzimmertür. Die Mutter des Jungen habe Jackson vertraut und deshalb keine Einwände erhoben. Als sich damals die Staatsanwaltschaft mit einem Hausdurchsuchungsbefehl einschaltete, fand sie hartgesottene Pornografie in Jacksons Haus, behauptete Ray Chandler.

Seite 1:

FBI beschlagnahmt heimliches Jackson-Video

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%