Ausgang gestrichen
"Lebenslänglicher" gewinnt 10 Millionen im Lotto

Iorworth Hoare, der in Großbritannien eine lebenslange Haftstrafe verbüßt, hat umgerechnet über 10 Millionen Euro im Lotto gewonnen. Bislang hat ihm der Gewinn nur Nachteile eingebracht.

HB LONDON. Wie die Zeitung „The Times“ am Mittwoch berichtete, hatte er den Lottoschein gekauft, als er an einem Wochenende Ausgang hatte. Der Gewinn hat ihm nur Nachteile gebracht, denn er ist unverzüglich in ein Gefängnis mit höherer Sicherheitsstufe verlegt worden: Da er nun genug Geld zur Finanzierung einer Flucht hätte, wurden seine Ausgänge gestrichen.

Zudem läuft er Gefahr, von anderen Häftlingen erpresst zu werden. Hoare war 1989 wegen Vergewaltigung einer 60 Jahre alten Frau in Leeds zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Zuvor hatte er schon mehrere andere Sexualstraftaten begangen. Ein Richter sagte ihm: „Jede Minute, die Sie in Freiheit sind, bringt eine Frau in Gefahr.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%