Aus aller Welt
Autodiebe wurden von Kollegen überfallen

Kriminalität paradox in Rio de Janeiro: Nicht einmal Verbrecher sind in der brasilianischen Metropole gegen die zunehmende Verbrechenswelle gefeit.

HB RIO DE JANEIRO. Zwei Autodiebe wurden nach Medienberichten vom Freitag von einem dritten Dieb überfallen. Die beiden Männer seien am Donnerstag im Künstlerviertel Santa Teresa in einem gestohlenen Fahrzeug unterwegs gewesen und hätten an einer Ampel gehalten, als sie plötzlich in den Lauf einer Pistole geblickt hätten.

Auf der Flucht vor dem „Kollegen“ fuhren sie den Angaben zufolge gegen einen Polizeiwagen. Sie sitzen nun hinter Gittern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%