Bereits zwei Haftbefehle
Millionen-Diebstahl am Flughafen aufgeklärt

Die Polizei hat eine Serie von Frachtdiebstählen auf dem Frankfurter Flughafen mit einer Schadenssumme von 4,6 Millionen Euro aufgeklärt. Nach zehn Wohnungsdurchsuchungen am Mittwochmorgen im Rhein-Main-Gebiet nahm die Polizei acht Personen fest, davon die zwei Hauptverdächtigen, wie die Ermittler mitteilten. Zwei Tatverdächtige wurden bereits im September festgenommen, worauf sich zwei weitere Männer freiwillig der Polizei stellten.

FRANKFURT. Die zwölf Beteiligten im Alter zwischen 23 und 38 Jahren werden für bislang 16 Diebstähle hochwertiger Elektronik verantwortlich gemacht, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Gegen zwei mutmaßliche Haupttäter hat die Staatsanwaltschaft bereits Haftbefehle erwirkt.

Die Bande soll auf dem gesamten Flughafengelände aktiv gewesen sein und es vor allem auf schnell verwertbare Elektronikwaren wie Camcorder, Handys und Computerprozessoren, aber auch auf edle Uhren abgesehen haben. Die Bande hat unter anderem 10 500 Handys und 200 Camcorder gestohlen. Wegen schweren Bandendiebstahls droht den mutmaßlichen Tätern Haftstrafen zwischen einem und 10 Jahren pro Fall.

Die Diebe haben sich nach den bisherigen Erkenntnissen ausschließlich bei der Fracht bedient, das Gepäck der Fluggäste ließen sie unangetastet. Von einer Sicherheitslücke wollte der Leiter der Polizei-Flughafendirektion, Bernd Krinzinger, nicht sprechen: „Die Leute, die dort gestohlen haben, waren alle Insider. Da kann man im Vorfeld wenig verhindern.“

Die Verdächtigen stammen der Polizei zufolge aus Bosnien, Deutschland, der Türkei und Griechenland. Sie waren zwischen drei und neun Jahre beim Flughafenbetreiber Fraport, der Lufthansa Cargo AG und anderen Frachtfirmen beschäftigt. Die Fraport-Beschäftigten, die unter dringendem Tatverdacht stehen, seien fristlos entlassen worden, sagte Unternehmenssprecher Klaus Busch. Pro Mann und Diebstahl haben die Täter laut Polizei von einem türkischen Hehler zwischen 2000 und 10 000 Euro erhalten. Von den gestohlenen Waren wurde nichts sicher gestellt. Bei einem der Verdächtigen beschlagnahmten die Beamten Bargeld und ein Auto im Wert von zusammen 22 000 Euro.

Seite 1:

Millionen-Diebstahl am Flughafen aufgeklärt

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%