Berlin: „Goya“
Der Club der Aktionäre

Die Einladungen sind verschickt, die VIP-Gäste geladen. Am 1. Dezember soll das Berliner Nachtleben einen neuen Glanzpunkt erhalten – den „Goya“-Club im ehemaligen Metropol-Theater am Nollendorfplatz.

Die Fassade des monumentalen wilhelminischen Theaters mit den üppigen Figuren und den beiden markanten Türmen hat beide Kriege unbeschadet überstanden, übrigens als einziges Haus an dem einst prächtigen Platz.

Und innen: ein strahlend weißes Ambiente, riesige Kronleuchter und zahllose Kerzen. „Barock“ nennt der Architekt Hans Kollhoff dieses Design. Das Gegenteil also zu vielen anderen Berliner Clubs, in denen es oft eher düster ist.

Der Szene noch eine edle Feierzone hinzuzufügen ist dennoch ein gewagtes Projekt, denn immerhin haben sich im armen Berlin schon mehrere Adressen etabliert, die um ein vermögendes Publikum werben.

Das neue „Goya“ muss sich seinen Platz im alten West-Berlin erst erobern – zwischen Schwulenviertel und Drogenstrich.

Es ist die Idee von Peter Glückstein, der in Berlin die Bar am Lützowplatz betreibt, einen gut besuchter Treffpunkt liquider Cocktailfreunde. Der Quereinsteiger kennt das hauptstädtische Bargeschäft gut: Seit 1978 hat der 53-Jährige fünf Gastronomie-Betriebe eröffnet.

Dies und mehr lesen Sie im Weekend Journal
des Handelsblattes vom 18.November
Kennen Sie das Probe-Abo?

Neu ist das Finanzierungsmodell: Die Investitionssumme von rund elf Millionen Euro, die der Umbau zum Club verschlingt, bringen insgesamt 2000 Aktionäre – „Goyaner“ – auf, die gleichzeitig Mitglieder des Clubs werden und lebenslang freien Eintritt genießen. Ein Vollpaket besteht aus 60 Stammaktien, die je 66 Euro kosten. 20 Prozent der Umbausumme werden auf herkömmlichem Weg finanziert.

Sonntags bis mittwochs ist der Club für Veranstaltungen und Privatgesellschaften frei, freitags und samstags heißt es: Vorhang auf zur Goya-Nacht, die offen ist für Aktionäre, aber auch zahlende Gäste – der Eintritt kostet 10 Euro.

Seite 1:

Der Club der Aktionäre

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%