Bevölkerungswachstum in den USA
Ab Morgen mehr als 300 Millionen Amerikaner

Am morgigen Dienstag wird die Einwohnerzahl der USA die Marke von 300 Millionen durchbrechen - so jedenfalls hat es das Nationale Statistikamt hochgerechnet.

HB WASHINGTON. Alle elf Sekunden wächst die Bevölkerung des drittgrößten Staates der Welt um einen Amerikaner, das ist aufs Jahr gerechnet ein Anstieg von rund 2,8 Millionen. Während sich Europa wegen niedriger Geburtenraten auf demographische Umwälzungen vorbereiten muss, erhöhten die USA in nur 39 Jahren ihre Bevölkerungszahl von 200 Millionen auf 300 Millionen.

Umweltschützer sehen die Entwicklung mit Sorge, denn immer mehr Amerikaner verbrauchen auch immer mehr Energie und natürliche Ressourcen. Vor allem, weil sich das Wachstum nicht in gewachsenen Siedlungsgebieten vollzieht, sondern die Ballungsräume immer weiter ausufern und zersiedelt werden. Große Häuser, große Grundstücke und ausgedehnte Einkaufszentren: Das ist der „American way of life“. „Die USA sind ein Land von Vorstädten geworden“, sagt die Direktorin des Zentrums für Umwelt und Bevölkerung, Vicky Markham. Die Zersiedelung erfordere mehr Fahrzeuge und mehr Fahrten.

„Das Muster des Bevölkerungswachstums ist wirklich das größte Problem“, bestätigt Michael Replogle von der New Yorker Organisation Umweltverteidigung. Zwar sind die USA noch immer ein vergleichsweise dünn besiedeltes Land: Auf einer Quadratmeile (2,5 Quadratkilometern) leben 84 Menschen, in der Europäischen Union sind es 300 und in Japan fast 900. Aber mehr als die Hälfte der US-Amerikaner leben in küstennahen Gebieten - darunter die Regionen an der Golfküste und an den Großen Seen. Und viele Menschen ziehen aus den Metropolen in die Vorstädte oder sogar noch weiter ins Land hinein.

Seite 1:

Ab Morgen mehr als 300 Millionen Amerikaner

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%