Büroleiter bestätigt Zeitungsbericht
Helmut Kohl heiratet Lebensgefährtin

Knapp sieben Jahre nach dem Tod seiner Frau Hannelore will der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl wieder heiraten. Der Altkanzler ist derzeit in einer Reha-Klinik um sich von einem schweren Sturz zu erholen. Nach seiner Gesundung will er schnellstmöglich seine 43-jährige Lebensgefährtin Maike Richter ehelichen.

HB BERLIN. Kohls Büroleiter Ulrich Pohlmann bestätigte am Dienstag einen entsprechenden Bericht der „Bild“-Zeitung. weitere Auskünfte über die Heiratspläne wollte Pohlmann allerdings nicht geben. Schließlich handele es sich um eine Privatangelegenheit, sagte er.

Dem Bericht zufolge soll Kohl, der sich gerade in einer Reha-Klinik von einem schweren Sturz erholt, seine Familie und seine engsten Freunde bereits über seine Heiratspläne informiert haben.

Der frühere Kanzler hatte die Volkswirtin, die im Bundeswirtschaftsministerium arbeitet, vier Jahre nach dem Tod seiner Frau als Lebensgefährtin vorgestellt.

Wie „Bild“ weiter berichtete, waren die Verletzungen, die sich Kohl vor sieben Wochen bei einem Sturz in seinem Wohnhaus in Ludwigshafen zugezogen hatte, viel schwerer als bisher bekannt. Arzte der Heidelberger Uniklinik hätten damals ein Schädel-Hirn-Trauma diagnostiziert und noch in der gleichen Nacht operiert, heißt es in dem Bericht. Inzwischen unterziehe sich Kohl einem strengen Reha-Programm.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%