„Casino Royale“: Eva Green wird Bond-Girl

„Casino Royale“
Eva Green wird Bond-Girl

James Bond wird von einer dunkelhaarigen Französin verführt: Mit der Wahl der Schauspielerin Eva Green (25) ist die lange Suche nach einem Bond-Girl für „Casino Royale“ am Donnerstag zu Ende gegangen.

HB LOS ANGELES. Wie das Studio Columbia Pictures in Los Angeles bekannt gab, wird Green in der Rolle von Vesper Lynd dem neuen 007-Darsteller Daniel Craig (37) zur Seite gestellt. „Es kommt auf viel mehr als nur Schönheit an“, wurde Studiochefin Amy Pascal von dem Internetdienst „E!Online“ zitiert. Das neue Bond-Girl sei dem Spion ebenbürtig und für die Geschichte sehr wichtig, sagte Pascal.

Am Mittwochabend hatte Regisseur Martin Campbell in Prag den neuen Bösewicht und Bond-Gegenspieler vorgestellt. Diese Rolle übernimmt der dänische Schauspieler Mads Mikkelsen (40). Die 21. Folge der Agenten-Saga wird derzeit in Tschechien gedreht, später zieht der Stab auf die Bahamas sowie nach Italien und England um.

Green war im letzten Jahr in Ridley Scotts Kreuzritterepos „Königreich der Himmel“ mit Orlando Bloom in der Hauptrolle zu sehen. Ihr Leinwanddebüt gab sie in 2003 in Bernardo Bertoluccis Romanverfilmung „Die Träumer“ über die sexuellen Erlebnisse dreier junger Menschen im Paris der 60er Jahre.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%