Aus aller Welt

Diskussion: Kommentare zu: Party schlägt Politik

Oliver Stock, Chefredakteur Handelsblatt Online

Liebe Leserinnen und Leser,

Ihre Argumente sind gefragt. Sie haben einen Hinweis? Sie haben eine Meinung – wie bitte, sogar eine andere? In dieser Kommentarspalte bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich zu äußern. Andere Leser interessieren sich für Ihre Anmerkungen, vor allem dann, wenn Sie einen eigenen Blickwinkel mitbringen. Handelsblatt Online ist dafür die Plattform. Unser Anliegen ist es, dass es dabei inhaltlich, aber nicht persönlich zu Sache geht, meinungsfreudig, aber nicht bis ins Extreme. Dafür stehen unsere Moderatoren zur Verfügung. Sie greifen spätestens dann ein, wenn es unsachlich wird. Unser Moderatorenteam ist wochentags von 7.30 bis 21 Uhr dabei, in dieser Zeit können Sie kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind.

Darüber hinaus bitten wir Sie, sich nicht hinter einem Pseudonym zu verstecken. Beteiligen Sie sich mit Ihrem richtigen Vor- und Nachnamen an der Diskussion – so wie auch wir Redakteure mit unseren Namen für das einstehen, was wir veröffentlichen.

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag

Bleiben Sie fair!


Oliver Stock
Chefredakteur Handelsblatt Online
Ausrufezeichen

Bitte bleiben Sie fair und halten Sie sich an unsere Community Richtlinien sowie unsere Netiquette.

Unsere Inhalte sind grundsätzlich nur für den Zeitraum von bis zu sieben Tagen nach Erscheinen kommentierbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Wir behalten uns vor, Leserkommentare, die auf Handelsblatt Online und auf unserer Facebook-Fanpage eingehen, gekürzt und multimedial zu verbreiten.

    • Die aktuellen Top-Themen
    Sexualverbrechen: Massiver Kindesmissbrauch in britischer Kleinstadt

    Massiver Kindesmissbrauch in britischer Kleinstadt

    Die Zahl muss man erstmal sacken lassen: 1400 Kinder sind innerhalb kurzer Zeit in einer englischen Stadt Opfer von Sexualverbrechern geworden. Der Missbrauch hatte System. Wie konnte es so lange unentdeckt bleiben?

    Verleihung der Emmys: Von Preisen, Platzhirschen und einem Kuss-Überfall

    Von Preisen, Platzhirschen und einem Kuss-Überfall

    Breaking-Bad-Star Bryan Cranston dankt seiner Filmpartnerin spektakulär für die Bettszenen, die US-Jury zeichnet eine britische Serie dreimal aus – und Matthew McCounaughey feiert trotz verpasstem Rekord: die Emmys 2014.

    „Ice Bucket Challenge“: Die Angst der Deutschen vor dem Eiswasser

    Die Angst der Deutschen vor dem Eiswasser

    Während sich US-Konzernchefs für den guten Zweck das Eiswasser literweise über den Kopf schütten, tun sich die deutschen Entscheider schwer mit klamaukigen Aktionen für den guten Zweck. Doch es gibt auch Ausnahmen.

    • Business Wetter
    Eine junge Dame wirbt für Parship

    Wer passt zu mir?

    Finden Sie jetzt den passenden Partner. Partnersuche nur mit PARSHIP!