Clooney ist Ehrenbürger von Laglio
George Clooney kauft zwei weitere Anwesen am Comer See

George Clooney (43), Hollywoodschauspieler mit Vorliebe für Italien, hat sich zwei weitere Anwesen am Comer See gekauft. Die kleine Gemeinde Laglio ist ganz stolz.

HB LAGLIO. Wie italienische Medien jetzt berichten, handelt es ich um Häuser aus dem 19. Jahrhundert, die seit Jahren unbewohnt seien und zunächst renoviert werden müssten. Sie grenzten unmittelbar an die herrliche Villa Oleandra in dem Örtchen Laglio, die Clooney bereits vor zwei Jahren erstanden hatte und in der er einen Großteil seiner Freizeit verbringt. Eines der Anwesen verfüge über eine eigene Bootsanlegestelle, hieß es. Über die Kaufsumme wurden keine Angaben gemacht.

Der Stadtrat von Laglio hatte den Filmstar erst im April zum Ehrenbürger der 9 000-Seelen-Gemeinde erklärt, um ihm so für den Kauf der Villa Oleandra zu danken. Der Hollywoodstar beschert dem kleinen Ort einen Touristenboom. „Mister Clooney hat Laglio gewählt, obwohl es tausend andere Alternativen gegeben hätte, und wir hoffen, dass er viele Jahre bleibt“, sagte Bürgermeister Giuseppe Mantero stolz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%