Countertenor verschwunden
Wiener Sommerfestival sitzt Betrüger auf

Ein privates Wiener Sommerfestival ist offenbar einem internationalen Betrüger aufgesessen. Der Countertenor und vorgebliche Intendant Peter Kafka, im Stück der „gute Prinz“ - und mit ihm fehlte auch das versprochene Geld für das gesamte Team.

HB WIEN. Im Garten des bekannten Palais Schwarzenberg sollte am Mittwoch das Musikspiel „Leonore“ Premiere haben, das berühmte Arien aus großen Opern zu einer neuen Geschichte verbindet. Zur Generalprobe am Dienstag aber tauchte einer nicht auf: Der Countertenor und vorgebliche Intendant Peter Kafka, im Stück der „gute Prinz“ - und mit ihm fehlte auch das versprochene Geld für das gesamte Team, gab der Produzent Wolfgang Ritzberger am Mittwoch in Wien bekannt.

Kafka, der sich als Intendant ausgegeben und das Sommerspiel mit Ritzberger entwickelt hatte, sollte bei der Generalprobe die Honorare an das 30-köpfige Ensemble und das Orchester mit ebenfalls 30 Mitgliedern sowie die Technik auszahlen. Stattdessen aber tauchte der angebliche Intendant und Sänger unter. Gegen ihn ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Der finanzielle Schaden beträgt den Angaben zufolge rund 400 000 Euro, darunter auch Mietzahlungen für Proberäume in renommierten Häusern wie dem Musikverein. Nach ersten Angaben war der vermutlich erwerbsmäßige Betrüger in den vergangenen Jahren gegenüber Veranstaltern in Salzburg und München bereits ähnlich vorgegangen.

Das hoch motiviert sitzen gelassene Team in Wien jedoch will nicht aufgeben: „Die Sache steht, es ist eine lustige Geschichte, und wir wollen spielen“, sagte Produzent Ritzberger der dpa in Wien. Gesucht werden nun ein Aufführungsort, ein neuer verlässlicher Geldgeber - und ein neuer Countertenor.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%