Der Tote von El Cajun
Polizei veröffentlicht Video der Nacht

Warum nutzte ein Polizist seine Dienstwaffe, der andere aber nur seinen Elektroschocker? Fragen, die sich die kalifornische Polizei nach dem Tod eines Unbewaffneten anhören muss. Wer hat was erkannt?

El CajunDie Polizei in Kalifornien hat am Freitag Video-Aufnahmen der Tötung eines unbewaffneten Schwarzen in einer Vorstadt von San Diego veröffentlicht. Darauf ist zu sehen, dass ein Beamter fast sofort das Feuer eröffnet, nachdem der Mann die Hände zu einer Geste hochnimmt, die die Polizei als Schusshaltung bezeichnete. Ein zweiter Polizist benutzte stattdessen einen Elektroschocker.

Die Schwester des 38-Jährigen hatte die Polizei gerufen, weil ihr Bruder ziellos durch den Autoverkehr irre. Die Einsatzleitung schickte erst nach mehr als einer Stunde Beamte, die den Mann nach nur einer Minute auf einem Parkplatz erschossen.

Die Polizei erklärte, der Vorbestrafte habe nicht auf die Aufforderung reagiert, seine Hände zu heben, sondern sei auf und ab gerannt und habe schließlich etwas aus der Tasche gezogen. Der Gegenstand entpuppte sich als Zubehör für Elektrozigaretten. Um ihre Darstellung zu belegen, veröffentlichte die Polizei zunächst nur ein Videostandbild, das einen Mann zeigt, der so aussieht, als ob er schießen wolle. Demonstranten und die Familie des Getöteten kritisierten, dass weitere Aufnahmen zurückgehalten würden.

Agentur
ap 
Associated Press / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%