Deutscher Spendenrat
3,1 Milliarden Euro Spenden in Deutschland

Die Deutschen haben sich beim Spenden auch in diesem Jahr wieder als großzügig erwiesen. Rund 3,1 Milliarden Euro wurden für den guten Zweck gegeben. Dies war ein Prozent mehr als im Vorjahr.
  • 0

BerlinDie Menschen in Deutschland haben in diesem Jahr nach einer Hochrechnung bislang rund 3,1 Milliarden Euro für den guten Zweck gegeben. Von Januar bis September spendeten Privatleute damit knapp ein Prozent mehr Geld als im Vorjahreszeitraum. Das geht aus einer Untersuchung im Auftrag des Deutschen Spendenrates hervor, die am Donnerstag in Berlin vorgestellt wurde.

Einen Rückgang im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mussten demnach Organisationen in der Flüchtlingshilfe hinnehmen. Die Spenden für solche Projekte im In- und Ausland gingen um 16 Prozent auf 285 Millionen Euro zurück. Andere Themen würden wieder wichtiger, hieß es zur Begründung. Dazu zähle die Not- und Katastrophenhilfe, die 69 Millionen Euro verbuchte – etwa für den Kampf gegen Hunger in Afrika.

Der Deutsche Spendenrat ist ein Dachverband von 65 spendensammelnden Organisationen. Die Zahlen wurden auf der Grundlage von monatlichen Selbstauskünften von 10.000 Deutschen ab zehn Jahren berechnet.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Deutscher Spendenrat: 3,1 Milliarden Euro Spenden in Deutschland"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%