Diamanten
Rückkehr der harten Steine

Bis vor kurzem noch galten Diamanten als altmodisch. Doch nun sind die Freunde von Marilyn Monroe zurück. Überall tragen Prominente wieder die Juwelen – sogar zu Jeans. Es glitzert an Fingern, Handgelenken, Füßen und Ohren. Je teurer und prunkvoller, desto besser.

PARIS. Place Vendôme – das Pariser Mekka der Schmuckliebhaber in der Nähe der Tuilerien: Millionen von Karat liegen hier, Diamanten, Rubine, Smaragde. Um den Platz aus dem 17. Jahrhundert mit seinen klassizistischen Palästen reihen sich die Juweliere von Chaumet über Bulgari und Boucheron bis zu Chanel.

Bis vor kurzem noch galten Diamanten als altmodisch. Doch nun sind die Freunde von Marilyn Monroe zurück. Überall tragen Prominente wieder die Juwelen – sogar zu Jeans. Es glitzert an Fingern, Handgelenken, Füßen und Ohren. Je teurer und prunkvoller, desto besser.

Diamanten verkaufen sich wieder in Massen an eine neue Kundschaft von Millionären, die das Außergewöhnliche suchen. Das Eintrittsticket für das exklusive Juweliersparadies beginnt meist bei 80 000 Euro.

Bei Juwelier Harry Winston, dessen Stücke auch schon Marilyn trug („Sprich mit mir, Harry Winston“), wurde kürzlich in Paris eine Schmuckgarnitur mit 200 Karat für 5,2 Millionen Dollar gefertigt.

Auch die großen Modehäuser wie Chanel, Dior oder Louis Vuitton setzen auf den Luxusschmuck. Die Kollektionen sind viel umfangreicher als früher und finden dennoch in kurzer Zeit einen Käufer.

„Wir machen heute 60 Prozent mehr Umsatz mit Luxusschmuck als noch vor einigen Jahren“, sagt Dior-Chef Sidney Toledano. Bei Cartier waren kürzlich einen Tag nach einer New-York-Ausstellung die besten Unikate schon alle verkauft.

Seite 1:

Rückkehr der harten Steine

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%