Diana-Fans verärgert
Camilla erhält Prinzessinnen-Titel

Camilla Parker Bowles tritt nach ihrer Hochzeit mit Prinz Charles ein schweres Erbe an. Genau wie ihre Vorgängerin Prinzessin Diana wird sie am kommenden Samstag Prinzessin von Wales. Dass sie auch zur "Königin der Herzen" avanciert ist unwahrscheinlich.

HB LONDON. Camilla Parker Bowles (57) wird durch ihre Hochzeit mit Prinz Charles (56) am kommenden Samstag Prinzessin von Wales - genauso wie 1981 Prinzessin Diana. Eine Sprecherin des britischen Staatssekretärs für Verfassungsfragen, Chris Leslie, bestätigte am Sonntag in London: „Sie wird die Prinzessin von Wales sein - aber sie wird den Titel nicht benutzen.“ Wie bereits angekündigt werde sie sich Herzogin von Cornwall nennen lassen.

Dennoch dürfte die Mitteilung Diana-Verehrer weiter verärgern, da der Titel eng mit Charles' erster Frau verbunden ist. Vivienne Parry, eine ehemalige Mitarbeiterin Dianas, sagte der „Sunday Times“: „Die haben ja ein Feingefühl! Für die Briten ist Diana als Prinzessin von Wales unersetzlich.“

Unterdessen soll Königin Elizabeth II. einem Freund gesagt haben, dass sie aus Rücksicht auf ihre Rolle als weltliches Oberhaupt der anglikanischen Kirche der standesamtlichen Trauung von Charles und Camilla fernbleibe. „Die Queen meint, dass ihre Rolle in der Kirche in diesem Fall wichtiger ist als ihre Rolle als Mutter“, sagte der Freund. Allerdings erklärt dies nicht, warum die Königin zunächst zugestimmt hatte, zur Trauung zu kommen. Erst als die Heirat aus rechtlichen Gründen aus Schloss Windsor aufs Standesamt verlegt wurde, sagte sie ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%