Die Maß für 7,25 Euro
„Ozapft is!“ - Münchner Oktoberfest eröffnet

Das 172. Münchner Oktoberfest ist eröffnet. Am Samstagmittag, Punkt zwölf Uhr, zapfte Münchens Oberbürgermeister Christian Ude das erste Fass Bier mit nur zwei Schlägen an und startete mit dem Ruf „Ozapft is!“ das größte Volksfest der Welt.

HB MÜNCHEN. Während zwölf Böllerschüsse über die Theresienwiese hallten, reichte Ude Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) die erste frisch gezapfte Maß. Tausende Besucher feierten den Wiesn-Start im voll besetzten Schottenhamel-Zelt mit tosendem Beifall.

Zuvor waren bei Regenwetter die Wirte mit blumengeschmückten Pferdekutschen auf der Theresienwiese eingezogen. Schon ab 7.00 Uhr in der Früh - Stunden vor dem Einlass - bildeten sich Menschenschlangen vor den großen Festzelten. Das Oktoberfest dauert dieses Jahr 17 Tage, einen Tag länger als sonst, da der Feiertag 3. Oktober auf den Montag fällt und ein zusätzlicher Wiesntag ist. Erwartet werden sechs Millionen Besucher. Für das Bier müssen die Gäste tiefer in die Tasche greifen als im Vorjahr: Die Maß (1 Liter) kostet bis zu 7,25 Euro. Im vergangenen Jahr lag der Höchstpreis bei 7,10 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%