Discounter
Plus ruft saure Gurken zurück

Der Lebensmittel-Händler Plus ruft eingelegte Gurken zurück. In einem Fall seien Splitter in einem Glas gefunden worden, begründete das Unternehmen am Mittwoch die Aktion. Die Gläser seien ausschließlich in einem Bundesland verkauft worden.

HB DÜSSELDORF. Der Lebensmittel-Händler Plus ruft in Nordrhein-Westfalen eingelegte Gurken der Marke "Giggles" zurück.

In einem Fall seien Splitter in einem Glas gefunden worden, begründete das Unternehmen am Mittwoch die Aktion. Betroffen sei ausschließlich Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 3. April 2011 der Lieferanten Intergarden aus Belgien.

Die Gläser seien ausschließlich in Nordrhein-Westfalen verkauft worden, hieß es. Gekaufte Ware könne gegen Erstattung des Kaufpreises in jeder Plus-Filiale zurückgegeben werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%