Dortmund
Neonazis nach Besetzung von Kirche verhaftet

Mehrere Neonazis hatten in Dortmund einen Kirchturm besetzt – nun wurden sie von der Polizei verhaftet. Der Staatsschutz ermittelt wegen Verdachts des Hausfriedensbruchs und wegen des Einsatzes von Pyrotechnik.
  • 0

DortmundIn Dortmund hat die Polizei acht Rechtsextremisten nach der Besetzung einer Kirche festgenommen. Die Neonazis hatten am Freitagabend den Turm der Reinoldikirche besetzt und sich dort verbarrikadiert, wie die Polizei mitteilte. An die Brüstung hängten sie ein Transparent, zudem zündeten sie Pyrotechnik auf dem Turm.

Gemeinsam mit der Feuerwehr öffneten die Polizeibeamten gewaltsam die Tür und beendeten die illegale Aktion. Der Staatsschutz nahm Ermittlungen auf unter anderem wegen des Verdachts des Hausfriedensbruchs und des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz.

Agentur
afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Dortmund: Neonazis nach Besetzung von Kirche verhaftet"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%