Drei «Césars» für «Invasion der Barbaren»: «Good Bye, Lenin» mit «César» ausgezeichnet

Drei «Césars» für «Invasion der Barbaren»
«Good Bye, Lenin» mit «César» ausgezeichnet

Die «Good Bye, Lenin!»-Crew kann sich über eine weitere Trophäe freuen. Der Film wurde mit dem französischen Filmpreis «César» ausgezeichnet.

HB BERLIN. «Good Bye Lenin!» ist als bester europäischer Film mit dem französischen Filmpreis «César» ausgezeichnet worden. Die Geschichte eines jungen Mannes (Daniel Brühl), der für seine kranke Mutter die DDR als Illusion am Leben erhalten will, haben in Frankreich 1,3 Millionen Zuschauer gesehen.

Für den Preis nominiert gewesen waren außerdem «Dogville» von Lars von Trier, «La Meglio gioventu» von Marco Tullio Giordana, «Respiro» von Emanuele Crialese und «The Magdalene Sisters» («Die unbarmherzigen Schwestern») von Peter Mullan.

Der Film von Wolfgang Becker hat bereits Preise bei der Berlinale, den Europäischen Filmpreisen 2003 und den spanischen Goyas geholt. Die «Césars» wurden am Samstagabend bei einer Gala im Pariser Théâtre du Châtelet überreicht. Die «Césars» werden in 19 Kategorien verliehen.

Der «César» für den besten Film sowie für die beste Regie und das beste Drehbuch ging an die französisch-kanadische Koproduktion «Invasion der Barbaren» des Kanadiers Denys Arcand. «Invasion der Barbaren» war im vergangenen Jahr beim Filmfestival in Cannes ebenfalls für das beste Drehbuch prämiert worden. Seitdem war die Produktion in Europa, Kanada und den Vereinigten Staaten mehrfach ausgezeichnet worden.

Der Film erzählt die Geschichte eines todkranken Mannes, dessen Familie und Freunde sich an seinem Sterbebett versammelt haben. Dabei reflektiert er über die Sterblichkeit und die gesellschaftlichen Veränderungen in der westlichen Welt seit den 60er Jahren. «Invasion der Barbaren» ist auch für den Oscar in der Kategorie «Bester fremdsprachlicher Film» nominiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%