Drei Tote und Dutzende Verletzte
Schwere Explosion in den USA

Bei einer schweren Gasexplosion in einem Industriegebiet in Milwaukee im US-Staat Wisconsin sind am Mittwoch mindestens drei Menschen ums Leben gekommen und 37 weitere verletzt worden.

HB WASHINGTON. Ursache der Explosion in einer Lagerhalle sei vermutlich ein Leck in einem Propangastank gewesen, meldete die Online-Ausgabe der Zeitung „Milwaukee Journal Sentinel“. Die Detonation sei noch in mehr als zwei Kilometern Entfernung zu spüren gewesen, berichtete ein Feuerwehrmann.

Die Halle brannte den Angaben zufolge bis auf die Stahlträger ab, rund um das Gelände entstand großer Sachschaden. Zahlreiche Autos wurden von der Wucht umgerissen. „Es klang, als wäre ich plötzlich im Vietnamkrieg“, sagte der Fabrikarbeiter Dave Mays, der bei der Explosion leicht verletzt wurde. Bis zu 120 Feuerwehr- und Rettungskräfte waren am Unglücksort im Einsatz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%