Edeka, Marktkauf und Co.
Tiefkühlgericht „Nasi Goreng“ zurückgerufen

Die 750-Gramm-Tiefkühlbeutel mit der Bezeichnung „Gut & Günstig“ und dem Gericht „Nasi Goreng“ könnten Kunststofffremdkörper aufweisen. Das Produkt der Firma Copack wird vorwiegend bei Edeka und Marktkauf angeboten.
  • 0

BremerhavenDie Firma Copack hat das Tiefkühlgericht „Nasi Goreng“ mit der Bezeichnung „Gut & Günstig“ zurückgerufen. „Es ist nicht auszuschließen, dass sich Kunststofffremdkörper in einzelnen Packungen des Produktes befinden“, teilte das Unternehmen mit, das zur Frosta AG in Bremerhaven gehört. Vom Rückruf betroffen sind 750-Gramm-Tiefkühlbeutel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.2018 und der Losnummer L7159S13. Sie wurden vorwiegend bei Marktkauf und Edeka angeboten und wurden inzwischen aus den Regalen genommen. Wer das Produkt gekauft hat, kann es gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben. Über den Rückruf hatte zunächst das Nachrichtenportal „t-online.de“ berichtet.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Edeka, Marktkauf und Co.: Tiefkühlgericht „Nasi Goreng“ zurückgerufen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%