Einladung in den Vatikan
Papst trifft sich mit Imamen

Papst Benedikt XVI. hat die Botschafter der muslimischen Länder und führende islamische Geistliche zu einem Treffen am Montag in den Vatikan eingeladen. In den Beziehungen zwischen den Religionsvertretern gibt es seit der Papst-Rede an der Regensburger Uni einiges gerade zu rücken.

HB VATIKAN-STADT. Ziel des Gesprächs sei es, den Dialog mit der islamischen Welt wieder zu beginnen, sagte ein hochrangiger Sprecher des römisch-katholischen Kirchenstaates am Freitag. Der Vatikan hatte ein solches Treffen als Teil seiner diplomatischen Bemühungen angekündigt, die umstrittenen Äußerungen des Papstes zum Islam klarzustellen.

Die Einladung des Papstes wurde in zahlreichen muslimischen Ländern begrüßt. „Das ist ein positives Signal vom Vatikan“, sagte der iranische Vize-Gesandte am Vatikan, Ahmad Faihma. Das Gespräch werde die Beziehungen mit der islamischen Welt verbessern. Ein Vertreter von der Arabischen Liga sprach von einem „äußerst wichtigen Treffen. Der irakische Vertreter beim Vatikan, Albert Edward Ischmail Jelda, sagte, er hoffe, dass das Treffen dem Missverständnis zwischen dem Heiligen Stuhl und den islamischen und arabischen Ländern ein Ende setze.

Zum Freitagsgebet protestierten in zahlreichen Ländern erneut tausende Muslime gegen die Äußerungen des Papstes während seines Bayern-Besuchs in der vergangenen Woche. Der Papst bedauerte mittlerweile, dass seine Worte von Muslimen als Beleidigung aufgefasst worden seien. Eine unmissverständliche Entschuldigung - wie von vielen gefordert - blieb bislang jedoch aus.

Benedikt XVI. hatte sich in einer Ansprache an der Universität Regensburg mit dem Verhältnis von Glaube und Vernunft beschäftigt. Als Ausgangspunkt seiner Überlegungen zitierte er eine Passage aus einem Dialog des byzantinischen Kaisers Manuel II. Palaeologos mit einem Perser im 14. Jahrhundert. Darin übte der Kaiser scharfe Kritik am islamischen Propheten Mohammed, der vorgeschrieben habe, den Glauben mit dem Schwert zu verbreiten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%