Fall O.J. Simpson
Haftentlassung noch in diesem Jahr?

O.J. Simpson war schon vor seinem umstrittenen Freispruch im Prozess um die Morde an seiner Ex-Frau und deren Freund eine der berühmtesten Personen der Welt. Jetzt hat er gute Chancen auf eine vorzeitige Haftentlassung.
  • 1

Las VegasO.J. Simpson ist derzeit Gefängnisinsasse in Nevada mit der Nummer 1027820. Nach mehr als acht Jahren Haft wegen eines Versuchs, Sportsammlerstücke zurückzubekommen, will der ehemalige Footballstar, Schauspieler und Mordangeklagte diese Woche darum bitten, vorzeitig aus der Haft zu kommen. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht, Simpson kann kurz vor der Mindesthaftdauer von neun Jahren seiner 33-jährigen Haftstrafe ein unauffälliges Verhalten im Gefängnis vorweisen. Doch ganz sicher kann er sich nach Angaben von Beobachtern nicht sein, dass es mit der vorzeitigen Haftentlassung klappt.

Bei Simpsons Anhörung am Donnerstag dürfte keine der anwesenden Personen dagegen sein, den 70-Jährigen im Oktober freizulassen - weder sein Opfer, noch der pensionierte Staatsanwalt, der eine Jury in Las Vegas davon überzeugte, Simpson im Jahr 2008 wegen bewaffneten Raubüberfalls und Angriffs mit einer Waffe zu verurteilen. „In der Annahme, dass er sich im Gefängnis benommen hat“, wäre eine vorzeitige Haftentlassung nicht unpassend, sagte der pensionierte Bezirksstaatsanwalt von Clark County, David Roger.

Das Leben als Gefängnisinsasse war ein verblüffender Absturz für Simpson - einst ein charismatischer Prominenter, der eine Bilderbuchkarriere hatte. Simpson wurde Sport-Kommentator, Hollywood-Schauspieler, Sprecher einer Autovermietungsfirma und zu einer der berühmtesten Personen der Welt - noch vor seinem Freispruch im Fall um die Morde an seiner Ex-Frau Nicole Brown Simpson und deren Freund Ronald Goldman in den 90er Jahren.

Vier Männer, die 2007 mit Simpson zu einem Hotelzimmer in Las Vegas gegangen waren, um von zwei Händlern Sammlerstücke und persönliche Gegenstände zurückzuholen, die nach Angaben Simpsons ihm gehörten, erhielten Bewährungsstrafen. Zwei dieser Männer sagten aus, dass sie Schusswaffen getragen hätten. Ein weiterer Mann wurde verurteilt und saß 27 Monate ab, bevor der Oberste Gerichtshof von Nevada urteilte, dass Simpsons Berühmtheit die Jury beeinflusst habe.

Am Donnerstag wird Simpson per Videokonferenzschaltung vom Lovelock Correctional Center zu sehen sein. Vier Mitglieder eines Gremiums für die vorzeitige Haftentlassung werden Simpson von Carson City aus befragen, eine zweistündige Autofahrt vom Gefängnis entfernt. Zwei andere Mitglieder des Gremiums werden die Anhörung überwachen, wie Anhörungsprüfer David Smith sagte.

Den Beauftragen werden ein nicht veröffentlichter Bericht, Richtlinien und Arbeitsblätter vorliegen, die offenbar günstig für Simpson sind. Sie werden Simpsons Alter berücksichtigen und ob seine Verurteilung für ein Gewaltverbrechen war (das war sie). In Betracht ziehen werden sie auch sein Vorstrafenregister (er hatte keins) und seine Pläne nach der Freilassung, wie Smith mitteilte.

Kommentare zu " Fall O.J. Simpson: Haftentlassung noch in diesem Jahr?"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • So ein guter Mensch. Nur Überfälle, Einbrüche und Morde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%