FC Bundestag
Entspannung durch die Koalition

Es ist WM, und kein Politiker geht hin? Wenn doch, denken alle, sie seien mit einem Ticket geschmiert worden? Da spielt man besser gleich selber! Tun sie auch. Denn der Bundestag hat eine Fußballmannschaft. Die Parlamentarier trainieren im Winter und spielen im Sommer.

BERLIN. Gemeinsam WM gucken ist leider nicht, bedauern sie. Es werden auch keine Parlamentssitzungen verschoben. Mit einer Ausnahme: Bei Deutschland-Ecuador am 20. Juni um 16 Uhr soll in der Sitzungsordnung Rücksicht genommen werden. Versprochen.

Bis dahin sind eigene Spiele angesagt: Dienstag, 18.20 Uhr. In der Luisenstraße wartet ein Reisebus. Die Parlamentarier kommen mal wieder zu spät. Endlich trottet einer herbei: Eberhard Gienger, ehemaliger Weltmeister im Reckturnen, heute CDU-Abgeordneter. Er klettert in den Bus, lässt seine Tasche auf einen Sitz fallen und beginnt, sich umzuziehen.

Nach und nach kommen auch die anderen. Sie lassen sich Zeit, denn sie haben ihre Sportklamotten schon an. Die Abgeordneten kicken von März bis November zweimal im Monat. Der FC ist Teil der „Sportgemeinschaft Deutscher Bundestag e. V.“ Die wurde schon vor 55 Jahren gegründet, damals natürlich noch in Bonn. Erste Disziplin: Boxen.

Nach und nach kamen auch andere Sportarten hinzu, Schießen zum Beispiel, und im Jahr 1967 schließlich Fußball. Heute geht es gegen den „Kicktreff Deutscher Bundestag“. Das ist die Mitarbeiter-Mannschaft des Parlaments. Klassenkampf also.

Inzwischen sind alle Abgeordneten eingetrudelt, der Bus fährt los. Vizekapitän Dirk Manzewski trägt eine Bandage ums Knie und humpelt zu seinem Platz. Beim letzten Spiel hat er sich eine Zerrung geholt. „Is’ ja fürs Vaterland“, lästert ein besonders netter Sportskamerad.

Klaus Riegert geht nach vorn. Der CDU-Abgeordnete ist Kapitän, mehr als 200 Spiele, über 220 Tore. Wenn er nicht Politiker ist, ist er Polizist: Kriminal-Oberkommissar. Da muss er fit sein, wer Bälle einholt, fängt auch Gangster.

Seite 1:

Entspannung durch die Koalition

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%