Aus aller Welt
Finanzminister Eichel zum zweitem Mal verheiratet

Bundesfinanzminister Hans Eichel (SPD) hat in seiner Heimatstadt Kassel seine langjährige Freundin Gabriela Wolff geheiratet. Die kurze standesamtliche Zeremonie fand am Mittwochnachmittag im Schlösschen Bellevue im engsten Familienkreis statt, wie Augenzeugen berichteten.

HB KASSEL. Für den 63 Jahre alten Eichel ist es die zweite Ehe. Vor sechs Jahren hatte sich der frühere Oberbürgermeister Kassels von seiner ersten Frau getrennt. Seine neue, 50 Jahre alte Gattin kennt er bereits seit 27 Jahren.

Bei der Hochzeit seien die Eltern der Braut und der Bruder Eichels anwesend gewesen, hieß es. Die Brautleute hätten keine Fragen beantwortet, sich aber fotografieren lassen. Die Zeremonie sei bereits nach einer Viertelstunde beendet gewesen. Ob Eichels Nachfolger im Kasseler OB-Amt, der SPD-Politiker und enge Eichel- Vertraute Bertram Hilgen die Trauung vorgenommen hat, blieb unklar. Hilgens Vater hatte Eichels erste Ehe geschlossen. Ursprünglich war der Samstag als Trauungstermin genannt worden.

Das Paar hat sich bereits Ende der 70er Jahre auf einem Volksfest in Nordhessen kennen gelernt. „Gefunkt“ haben soll es aber erst, als sie sich vor fünf Jahren in Kassel auf dem Weihnachtsmarkt wiedertrafen. Bei der Eröffnung der Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth hatten sie sich am Montag Hand in Hand auf dem roten Teppich gezeigt.

Eichels neue Ehefrau hat ebenfalls bereits eine Ehe hinter sich und bringt daraus drei Kinder im Alter von 19 bis 24 Jahren mit. Der Minister hat zwei Kinder, die 16 und 21 Jahre alt sind. Sie leben bei der Mutter, von der sich Eichel 1999 nach 16-jähriger Ehe scheiden ließ.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%