Finnland
Mindestens vier Menschen sterben bei Amoklauf

Bei einer Schießerei in einem Einkaufszentrum in der Nähe der finnischen Hauptstadt Helsinki sind am Donnerstag mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Der Schütze ist noch auf der Flucht.
  • 0

HELSINKI. Bei einer Schießerei in einem Einkaufszentrum in der Nähe der finnischen Hauptstadt Helsinki sind am Donnerstag mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Der Schütze sei auf der Flucht, teilte die Polizei in Espoo bei Helsinki mit. Es handele sich um einen 43-jährige Mann, der der Polizei bekannt sei. Genaueres solle auf einer Pressekonferenz am Mittag bekanntgegeben werden.

Der in schwarz gekleidete Täter hatte am Vormittag in dem Einkaufszentrum um sich geschossen. Ob es auch Verletzte gab, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Laut Augenzeugen waren mehrere Krankenwagen und Polizeifahrzeuge vor Ort. Das Einkaufszentrum wurde geräumt, Busse und Bahnen wurden umgeleitet.

Kommentare zu " Finnland: Mindestens vier Menschen sterben bei Amoklauf"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%