Fischer gilt als der beliebteste Politiker in Deutschland
Joschka Fischer zum vierten Mal geschieden

Außenminister Joschka Fischer hat seine Ehe mit der Journalistin Nicola Leske beendet. Seine Ehe wurde am 8. September vor dem Familiengericht Berlin-Pankow offiziell geschieden. Für den Minister ist es damit die vierte Scheidung. Fischer und Leske hatten sich in Bonn kennen gelernt und vor vier Jahren geheiratet.

HB BERLIN. Der 55-jährige Außenminister und Vize-Kanzler gilt laut Umfragen als beliebtester Politiker Deutschlands. Sein Privatleben hält der passionierte Jogger allerdings in der Öffentlichkeit bedeckt. Auf dem Bundespresseball 2000 zeigten sich Fischer und Leske noch in trauter Zweisamkeit. Im April 2001 kursierten die ersten Trennungsgerüchte, auf die der Politiker sehr verärgert reagierte. Nun ist der ehemalige APO-Aktivist laut der„Bild“Zeitung mit einer Studentin liiert. Auf die Frage des „Stern“ (vom 11. September), wann er seine neue Lebensgefährtin gesellschaftlich vorstellen wolle, antwortete dieser: „Was für eine Frage! Vergessen Sie es.“

Nach einem Gerichtsurteil vom Donnerstag darf die Illustrierte „Bunte“ nicht mehr in Wort und Bild über die neue Begleiterin des Ministers berichten. Das habe das Berliner Landgericht entschieden, sagte der Anwalt der jungen Frau, Christian Schertz, in Berlin. Die „Bunte“ hatte gegen die im Juli erlassene Einstweilige Verfügung Rechtsmittel eingelegt. Mit dem Urteil bestätigte das Gericht jedoch die Einstweilige Verfügung. Die „Bunte“ hatte im Juli Bilder der Frau bei einem gemeinsamen Marktbesuch mit Fischer veröffentlicht. Ihr Vorname wurde genannt, der Nachname abgekürzt.

Ehen von Politikern stehen immer unter öffentlichem Druck, Scheidungen und Trennungen sorgen häufiger für Schlagzeilen. Kürzlich hatte sich der CDU-Außenpolitiker Friedbert Pflüger nach 19 Jahren von seiner Ehefrau Margarita Mathiopoulos getrennt. Auch Hans Eichel, Rudolf Scharping, Oskar Lafontaine (alle SPD), Kurt Biedenkopf (CDU) und Theo Waigel (CSU) haben gescheiterte Ehen hinter sich. Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) ist drei Mal geschieden und in vierter Ehe mit Doris Schröder-Köpf verheiratet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%