Fort Meade: Ein Toter bei Schießerei vor NSA-Zentrale

Fort Meade
Ein Toter bei Schießerei vor NSA-Zentrale

Bei einer Schießerei in der Nähe des NSA-Hauptquartiers im US-Bundesstaat Maryland ist ein Mensch ums Leben gekommen. Offenbar wollten zwei Autofahrer mit ihrem Wagen das Tor zum NSA-Gelände durchbrechen.
  • 0

Fort Meade Bei einem Zwischenfall an der Einfahrt des US-Geheimdienstes NSA in Fort Meade ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Sicherheitskreisen zufolge versuchten zwei Personen am Montag mit ihrem Auto, ein Tor zur NSA-Zentrale zu durchbrechen. Danach habe es einen Schusswechsel gegeben, und mindestens eine der beiden Personen in dem Auto sei getötet worden.

Das FBI schließt einen terroristischen Hintergrund aus. Die NSA-Zentrale befindet sich innerhalb eines großen Komplexes des US-Heeres in Fort Meade in der Nähe von Baltimore. Das örtliche Fernsehen zeigte zwei beschädigte Fahrzeuge in der Nähe des Tores und Rettungssanitäter im Einsatz.

Bereits Anfang des Monats waren auf dem NSA-Gelände Schüsse gefallen. Damals war eines der Gebäude in Fort Meade von mehreren Kugeln getroffen worden, hatte die „Washington Post“ berichtet.

Agentur
Bloomberg 
Bloomberg / Nachrichtenagentur
Agentur
ap 
Associated Press / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Fort Meade: Ein Toter bei Schießerei vor NSA-Zentrale"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%