Aus aller Welt
Französische Militärmaschine abgestürzt

Bei dem Absturz eines französischen Militärflugzeugs über den Pyrenäen sind am Mittwoch mindestens sechs französische Fallschirmspringer ums Leben gekommen. Ein Soldat wird nach offiziellen Angaben noch vermisst.

HB FOIX. Die Maschine vom Typ Casa 235 war mit sieben Insassen am Morgen zu einer routinemäßigen Fallschirmspringer-Übung von Toulouse gestartet und im Vicdessos-Pyrenäental aus noch ungeklärten Gründen abgestürzt. Zuvor hatten bei einem ersten Flug neun Fallschirmspringer die Übung erfolgreich abgeschlossen.

Für die schwierige Bergungsaktion wurden drei Helikopter eingesetzt. Die Absturzstelle nahe der Bergspitze Pic de Pioulou ist zu Fuß nicht erreichbar. Präsident Jacques Chirac äußerte sich betroffen über den schweren Unfall. In der französischen Armee sind 20 dieser Propeller-Maschinen im Betrieb, die für den Transport von Material und Soldaten eingesetzt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%