Freitag abend in Warschau eingetroffen
Polnische Irak-Geisel wieder frei

Eine im Irak entführte Polin ist freigelassen worden. Das teilte der polnische Ministerpräsident Marek Belka in Warschau mit.

HB BERLIN. Eine Ende Oktober im Irak entführte Polin ist wieder frei. Der polnische Ministerpräsident Marek Belka sagte am Samstag in Warschau, sie sei in Polen und gesund.

Sie war den Angaben zufolge am Freitagabend in Warschau eingetroffen. An der Freilassung seien Vertreter verschiedener Länder beteiligt gewesen. Einzelheiten nannte der Ministerpräsident nicht.

Die 54-Jährige war aus ihrer Wohnung in Bagdad verschleppt worden. Ihre Entführer hatten den Abzug der polnischen Soldaten gefordert.

Der polnische Botschafter im Irak, Ryszard Krystosik, zeigte sich erleichtert über die Freilassung der Frau. Im Gespäch mit der Nachrichtenagentur AP dankte er allen, die an der Freilassung mitgewirkt haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%