Geldtransporter überfallen
Wieder ein Millionenraub auf der Insel

HB LONDON. Genau zwei Wochen nach dem größten Geldraub der britischen Geschichte ist in Großbritannien ein gepanzerter Wagen der Firma Securitas überfallen und ausgeraubt worden. Die Täter hätten den Geldtransporter in der Nacht zum Donnerstag durch eine Straßenblockade zum Anhalten gezwungen, berichtete die britische BBC. Dann sei der Wagen mit einem Traktor gerammt worden. Dabei seien die gepanzerten Türen aufgebrochen worden. Rund acht Mill. Pfund (zwölf Mill. Euro) seien gestohlen worden. Die Polizei hat diese Summe noch nicht bestätigt.

Bei dem Überfall auf ein Bargeld-Depot am 22. Februar waren 53 Mill. Pfund (rund 78 Mill. Euro) gestohlen worden. Dabei nahmen die Täter den Depot-Manager und seine Familie sowie mehrere Angestellten als Geiseln. Bislang hat die Polizei etwa 20 Mill. Pfund sichergestellt und 17 Verdächtige verhört.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%