Glücksspiel
Jetzt 21 Millionen im Lotto-Jackpot

In Deutschland beginnt wieder eine Zeit, in der Lottospieler nervös werden, denn der Jackpot ist am Mittwoch wieder nicht geknackt worden. Er steigt damit bis zum Samstag auf rund 21 Millionen Euro und lockt auch Menschen an, die nicht regelmäßig Lotto spielen.

HB STUTTGART. Zum neunten Mal in Folge hatte am Mittwoch kein Spieler die sechs richtigen Gewinnzahlen plus Superzahl, teilte der Deutsche Lotto- und Totoblock am Donnerstag in Stuttgart mit. Drei Tipper aus Brandenburg, Bremen und Sachsen-Anhalt erhalten für sechs Richtige ohne Superzahl jeweils 483 000 Euro.

Das Lottofieber kann damit weiter steigen. Bereits am Mittwoch gab es einen verstärkten Andrang auf die Annahmestellen: Die Spieleinsätze lagen bundesweit bei 36,3 Mio. Euro - das waren rund zehn Mio. Euro mehr als an einem normalen Mittwoch. Der Stuttgarter Lottosprecher Klaus Sattler erwartet für Samstag Spieleinsätze von mehr als 65 Mio. Euro.

"In der Vergangenheit hat sich das Interesse der Spielteilnehmer nach Überschreiten der 20-Millionen-Euro-Jackpotmarke deutlich erhöht", sagte Sattler. Der Gewinntopf sei der zweitgrößte in diesem Jahr. Der größte enthielt 35 Mio. Euro und wurde am 31. Januar von zwei Glückspilzen aus München und dem niedersächsischen Weserbergland geknackt.

Auch im Spiel 77 blieb die erste Gewinnklasse am Mittwoch ohne Treffer. Der Jackpot in der Zusatzlotterie liegt am Samstag bei rund zwei Mio. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%