Gottschalk-Nachfolge
Markus Lanz hat Interesse an „Wetten, dass..?“

Wenn er es nicht getan hätte, hätte er sich wohl ewig die Frage gestellt, wie sein Leben weitergegangen wäre. Deswegen bekundete Markus Lanz nun erstmals öffentlich Interesse an der Moderation von „Wetten, dass…?“.
  • 0

HamburgDer ZDF-Moderator Markus Lanz hat erstmals offenes Interesse an der Moderation der Unterhaltungssendung „Wetten, dass..?“ geäußert. „Wenn man es nicht täte, würde man wahrscheinlich auf ewig mit der unbeantworteten Frage herumlaufen: Wie wäre dein Leben weitergegangen?“, sagte Lanz laut einem auf der Online-Seite der Illustrierten verbreiteten Bericht.

Dass er nicht als Erster nach der Nachfolge von Thomas Gottschalk gefragt wurde, störe ihn nicht. „Nee-nee, ich finde die Reihenfolge genau richtig“, sagte Lanz. Gottschalk hatte im Dezember letztmals die erfolgreichste ZDF-Sendung moderiert. Seine Nachfolge ist noch immer ungeklärt. Laut „Stern“ hat auch Lanz noch keinen Vertrag mit dem Mainzer Sender unterschrieben.

Agentur
afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Gottschalk-Nachfolge: Markus Lanz hat Interesse an „Wetten, dass..?“"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%