Großalarm
Airbus landet mit plattem Vorderreifen in München

Ein Airbus der Lufthansa ist am Donnerstagmorgen auf dem Münchner Flughafen mit einem platten Reifen am Bugfahrwerk gelandet. Zuvor war ein Großalarm ausgelöst worden, weil der Pilot Probleme bei der Landung befürchtete.

HB MÜNCHEN. Wie die Polizei mitteilte, waren Passagiere und Besatzung nach ihrer Ankunft wohlauf. An Bord der Maschine aus Peking waren insgesamt 250 Menschen.

Der Pilot hatte während der Reise eine elektronische Warnung über einen Defekt an dem Reifen erhalten. Dennoch gelang es ihm, die Maschine sicher zu landen. Wie eine Untersuchung am Flughafen ergab, enthielt der Reifen zu wenig Luft. Neben rund 100 Polizisten waren während des Alarms Rettungsdienste, die Feuerwehr und das Technische Hilfswerk im Einsatz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%