Großbritannien
Champagner-Randale beim Pferderennen in Ascot

Die traditionsreiche Pferderennserie im britischen Ascot steht für ausgefallene Hut-Kreationen, gut sitzende Anzüge und hohe Einsätze. Seit Mittwoch hat dieses mondäne Bild hässliche Kratzer: Betrunkene „Turffreunde“ gingen aufeinander und auf die Polizei los.

HB LONDON. Wie die britische Zeitung „The Sun“ am Freitag unter Berufung auf die Polizei berichtet, wurden seit Mittwoch 28 Männer und Frauen verhaftet. Betrunkene Besucher seien am Donnerstag mit Zaunpfeilern und herausgerissenen Plastiksitzen aufeinander losgegangen.





» Bild für Bild: Pferderennen in Ascot





Bereits am Mittwoch habe es mehrere Verhaftungen gegeben, als eine Gruppe Angetrunkener mit Champagnergläsern um sich warf und Polizisten angriff. Solche Szenen hat es nach Zeitungsangaben bei der renommierten Veranstaltung noch nie gegeben. Die Besucher forderten die Polizei zu härterem Durchgreifen auf, ähnlich wie bei Fußballspielen. Viele waren empört, dass auch Frauen an den Auseinandersetzungen beteiligt waren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%