Hanse Sail
Weißes Schiff auf blauer Flut

Wenn seit Donnerstag wieder die historischen Schiffe mit ihren weißen Segeln vor Rostock und Warnemünde bei Seglertreffen Hanse Sail durch die blaue Ostsee ziehen, dann lockt dieses schöne Spektakel jedes Jahr viele staunende Besucher. Das größe Hafenfest im Ostseeraum feiert viele Höhepunkte.

HB ROSTOCK. Mit der Rekordbeteiligung von über 300 Traditionsschiffen aus elf Ländern hat am Donnerstag in Rostock die 16. Auflage der Hanse Sail begonnen. Das maritime Spektakel, zu dem die Veranstalter bis zum Finale am Sonntag wieder über eine Million Besucher erwarten, gilt seit Jahren als größtes Hafenfest im Ostseeraum.

Hauptschiff der diesjährigen Sail, die zwischen Rostocks Stadthafen und dem Passagierkai von Warnemünde stattfindet, ist das Segelschulschiff der Deutschen Marine, die Gorch Fock. Zu den Highlights gehören auch die Regatten der Großsegler, Kutter und Rahsegler, die nur wenige Meter von Mole und Leuchtturm entfernt in Warnemünde auf Kurs gehen. Erstmals sind auch fünf Koggen bei der Hanse Sail zu sehen, die ihren historischen Vorbildern aus der Hansezeit nachgebaut sind.

Bildergalerie: Fotos von der Hanse Sail

Höhepunkte der Veranstaltung sind unter anderem die Parade aller Segler am Samstag, das 6. Seefliegertreffen im Fischereihafen Marienehe, die Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum der deutschen Marine sowie die Premiere der ersten Rostocker Hafensinfonie, bei der Musiker, Kirchturmglocken und Schiffssirenen zusammenwirken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%